Schützenhöfer: Reformen müssen in ganz Österreich möglich sein

 

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer übergab heute (4.7.2016) Vormittag den Vorsitz der Landeshauptleute-Konferenz an seinen steirischen Amtskollegen Hermann Schützenhöfer. LH Haslauer betonte: „Es ist ein schönes Ritual, dass der LH-Vorsitz nicht brieflich übergeben wird, sondern mit einer Zeremonie. Die Steiermark übernimmt den Vorsitz in einer schwierigen Zeit. Angefangen vom Finanzausgleich, über die Bundespräsidentenwahl im Herbst bis hin zum Brexit – alles Themen, die Österreich in nächster Zeit beschäftigen werden. Ich wünsche LH Schützenhöfer eine gute Hand für die bevorstehenden Aufgaben.“

 

Schladming

Schladming

LH Hermann Schützenhöfer und LH Wilfried Haslauer auf der Waldhäuslalm.