BPO LAbg. ÖR Karl Lackner

Ansprechpartner

Bezirksbüros

Liezen:

Dumbastraße 4, 8940 Liezen

Tel: 03612/22312, Fax: 03612/22312-12

Senden Sie uns ein E-Mail


Gröbming:

Hauptstraße 828, 8962 Gröbming

Tel.: 03685/22115, Fax: 03685/22115-15

Senden Sie uns ein E-Mail

Aktuelles

VP-Bezirksbüros: mit vereinten Kräften voraus

  Vergangenen Donnerstag trafen sich die Teams der VP-Bezirksgeschäftsstellen des „Wahlkreises 4“ im Gasthof Zechner in St. Michael zum strategischen Austausch. Ein „Wahlkreis“: unterschiedliche Herausforderungen Der „Wahlkreis 4“ besteht aus den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag, Leoben, Murtal, Murau und Liezen. Und damit ist der „4er“ der größte Wahlkreis in der Steiermark. Jeder einzelne Bezirk ist aufgrund unterschiedlicher […]

mehr lesen...

Neuer Regionalvorsitzender kommt aus Bad Aussee

Die Gewerkschaftsgremien im Bezirk Liezen werden bei der ÖGB Regionalskonferenz im Mai 2017 neu geordnet. Die Spitzen der Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG) trafen sich in Liezen um die FCG Regionalkonferenz vorzubereiten. Mit  FCG Landesvorsitzenden und AK Vizepräsident Franz Gosch, wurden aktuelle  inhaltliche Themen der Arbeitnehmervertretung im  Bezirk erörtert. Dabei wurde ein neuer Vorstand als Wahlvorschlag […]

mehr lesen...

Eduard Zentner ist neuer Präsident der Landarbeiterkammer

Im Rahmen der 121. Vollversammlung der Steiermärkischen Landarbeiterkammer wurde der bisherige Vizepräsident Eduard Zentner am 15. Dezember 2016 zum neuen Präsidenten gewählt und von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer feierlich angelobt. Isabella Kober wurde – ebenso einstimmig wie der neue Präsident – zur neuen Vizepräsidentin gewählt. Der scheidende Präsident Christian Mandl erhielt für seine Verdienste mit dem Großen […]

mehr lesen...

Erfolgreiche Förderung für Nahversorger geht in die dritte Runde!

Nach Anfrage des ÖVP-Landtagsklubs hat Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann die erfolgreiche Nahversorgerförderung Lebens!Nah auch für das Jahr 2017 finanziell abgesichert! „Gemeinden und Regionen stärken“ lautet die zentrale Devise des ÖVP-Landtagsklubs. Bereits vor zwei Jahren haben Klubobfrau Barbara Eibinger-Miedl und die VP-Abgeordneten mit dem Programm „Land.Raum.Zukunft“ einen Plan vorgelegt, wie der ländliche Raum gestärkt und attraktiviert werden soll.

mehr lesen...

„Landesbudget 2017: Mutig Investieren, Verantwortung übernehmen – Die Steiermark nach vorne bringen!“

„Mit dem Landesbudget 2017 setzen wir einen klaren Schwerpunkt auf Investitionen in die wichtigsten Zukunftsbereiche. Um die Steiermark hier an die Spitze Österreichs zu bringen, nehmen wir ein Budgetdefizit in Kauf, auch wenn ein mittelfristig ausgeglichener Landeshaushalt unser Ziel bleibt. Alle Parteien haben heute im Rahmen des Budgetlandtages die Chance zu beweisen, dass ihnen die […]

mehr lesen...

Große Ehrenzeichen und Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen

27 ehemalige steirische Bürgermeisterinnen und Bürgermeister davon 14 aus dem Bezirk Liezen zeichnete Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer am (14.11.2016) in der Aula der Alten Universität mit Ehrenzeichen des Landes Steiermark aus. Fünf ehemaligen steirischen Bürgermeistern und zwei Bürgermeisterinnen wurde das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen, das Große Ehrenzeichen des Landes erhielten neunzehn Bürgermeister und eine Bürgermeisterin außer Dienst. Als […]

mehr lesen...

Die Steirische Volkspartei setzt sich beim KPV-Landestag mit den Herausforderungen der Gemeinden im 21. Jahrhundert auseinander.

  Schützenhöfers Vertrauen in die Bundesregierung stark im Schwinden – jedes Porzellan scheint zerschlagen zu sein. Die Spitzenrepräsentanten der Steirischen Volkspartei diskutierten mit Experten und über 200 Kommunalpolitikern am Samstag beim Landestag der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) über Herausforderungen und Schwierigkeiten, vor denen die Gemeinden und Regionen stehen und erarbeiteten gemeinsam Lösungsansätze. Das Ziel von Landesparteiobmann […]

mehr lesen...

Würdigung der Alpenkonferenz für den Nationalpark Gesäuse

  Vergangenen Samstag ging im Bayerischen Grassau die 14. Alpenkonferenz zu Ende. Im Zuge der Veranstaltung übernahm Österreich den Vorsitz der Alpenkonvention von Deutschland. Die deutsche Bundesministerin Barbara Hendriks nutzte die Alpenkonferenz, um die Leistungen der vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen. Eine besondere Auszeichnung erhielt dabei der Nationalpark Gesäuse. Zusammen mit Vertretern aus dem […]

mehr lesen...

ÖVP will kantiger und emotionaler werden

  ÖVP-Bundesparteiobmann Reinhold Mitterlehner und ÖVP-Generalsekretär Werner Amon haben am Donnerstag und Freitag 150 hauptamtliche Funktionäre aus den Landes-, Bezirks- und Teilorganisationen zu einer Teamkonferenz nach Wien eingeladen, um die Schwerpunkte der ÖVP für den Herbst zu skizzieren. „Wir wollen den Wirtschaftsstandort stärken, den Sozialstaat neu denken und den Menschen Sicherheit im Land garantieren“, gibt […]

mehr lesen...

Der Ennstaler Kreis besteht seit 1951

Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – finden in der Ramsau am Fuße des Dachsteins die Symposien des Ennstaler Kreises statt. Der Ennstaler Kreis besteht seit 1951 und will mit seinen Tagungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die politischen, geistig-kulturellen und wirtschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen in Österreich, unseren Nachbarländern und Europa insgesamt informieren […]

mehr lesen...